Klick für Übersicht word logo
Anzeige:
Neu:
blog.tocotrienol.de
tocotrienol.de > Mehr > Niere    (>>> Gingivahyperplasie)

Tocotrienole und die Nieren

Die Nieren dienen im Menschen dazu Wasser und einige Stoffwechsel-Endprodukte aus dem Körper auszuscheiden. Ausserdem regulieren sie die Elektrolyte, den Säuren/Basen-Haushalt und spielen durch Gluconeogenese eine Rolle im Zuckerhaushalt.

Nierenkrankheiten die zu Einschränkungen oder Versagen der Nierenfunktion führen, können die maschinelle Blutwäsche (Dialyse) erfordern, was gegenwärtig über 60000 Menschen in Deutschland betrifft.

Bei einer Vielzahl von Nierenkrankheiten spielt Oxidativer Stress eine wesentliche Rolle. Das legt nahe Tocotrienole, die ein hervorragendes fettlöslisches Antioxidans sind, in Verbindung mit Nierenkrankheiten zu untersuchen. Was geben die Studien her?

1.Tocotrienols have a nephroprotective action against lipid-induced chronic renal dysfunction in rats. (2015)

Hyperlipidämie (erhöhte Konzentration des Cholesterins, der Triglyceride und der Lipoproteine) ist als Ursache für chronische Nieren-disfunktion (CRD) bekannt. Diese Studie mit Ratten untersuchte den Einfluss von TRF (100mg/kg oral Palmen Tocotrienole) auf die Nierenfunktion und die Blutfette.  Die Tocotrienole konnten auch relativ niedrig dosiert die Nierenschäden (CRD) verhindern.

2. γ-Tocotrienol Protects against Mitochondrial Dysfunction and Renal Cell Death (USA 2012  PMC3263958)

Zellen von Nierentubuli (RPTC, Renal Proximal Tubular Cells) wurden einem Stressfaktor (TBHP) und 0 bis 10 uMol gamma-Tocotrienol (GT3) oder alpha-Tocopherol (AT) ausgesetzt. Ergebnisse:

  • GT3 blockierte die ROS-Generierung (schon ab 5 uMol) . Alpha-Tocopherol hatte diese Wirkung nicht.
  • Die Todesrate der Zellen in 24h wurde durch GT3 von 54% auf 11.8% gesenkt. AT senkte die Zelltodrate auf 21%.
  • GT3 verbesserte die Zellatmung in den Mitochodrien der gestressten Zellen.

Conclusion: Diese Studie demonstriert, dass Nierentubuli Zellen (RPTC) gamma-Tocotrienol aufnehmen, die Fehlfunktion von Mitochondrien reduzieren, ATP-Spiegel wiederherstellen, Ausbrüche von freien Radikalen blockieren und die Nierentubuli vor durch Oxidantien ausgelöster Lysis und Zelltod schützen.

3. Nephroprotective action of tocotrienol-rich fraction (TRF) from palm oil against potassium dichromate (K 2 Cr 2 O 7)-induced acute renal injury in rats.

Mäuse erhielten TRF (Palmen-Tocotrienole 200 mg/kg Körpergewicht) und wurden nierenschädigenden Substanzen (K 2 Cr 2 O 7) ausgesetzt. Im Gegensatz zu den Kontrollgruppen wurden bei den Tocotrienol-behandelten Mäusen die proximale reabsorptive Funktion, die glomeruläre Function und der Redox-Status der Zellen erhalten.

4. The Effects of Tocotrienols Added to Canola Oil on Microalbuminuria, Inflammation, and Nitrosative Stress in Patients with Type 2 Diabetes: A Randomized, Double-blind, Placebo-controlled Trial. (PMID  24932394 2014 )

50 Personen mit Typ2 Diabetes erhielten 200mg Tocotrienole/Tag oder Placebo. Die Ergebnisse zeigen, das Tocotrienole Proteinurie (übermäßige Ausscheidung von Protein  über den Urin) bessern und die Nieren vor Entzündung (hs-CRP) und nitrosativem Stress (NO) schützen konnte.

Kleine Zusammenfassung: Die Studien zeigen, dass Tocotrienole schon in relativ nieden Dosierungen, die auch durch orale Gaben erreicht werden können, gegen einige Nierenkrankheiten wirken und die Nierenfunktion verbessern konnten. Dies gilt insbesondere wenn Die nierenfunktion durch Hyperlipidämie oder Diabetes geschädigt werden.

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. Gingivahyperplasie


Sitemap Suche Disclaimer Impressum Kontakt

21.11.2017 07:11