Klick für Bildschirmgröße ändern word logo
Anzeige:
Neuer Preisvergleich mit tatsächlichen Preise pro mg.
tocotrienol.de > BLOG > Dr Tan Buch    (>>> Anti Demenz)

Ich möchte Sie auf ein gutes Büchlein über Tocotrienole aufmerksam machen:
The Truth About Vitamin E von Dr. Barrie Tan (in englischer Sprache)

Dr.Tan hat mehrere Arten der Extraktion von Tocotrienolen aus Natursubstanzen erfunden und patentiert - man könnte ihn auch als den "Vater der Tocotrienole" bezeichnen.

In dem kleinen Büchlein sind die wissenschaftlich belegten Anwendungen beschrieben (in englischer Sprache). Besonders interessant finde ich eine Liste mit Dosierungen und mit Faktoren, die gemäß der Studienlage und den Erfahrungen besonders gut zu den Tocotrienolen passen. Hier eine kleine Zusammenfassung:

AnwendungsgebietEmpfohlene tägliche Dosierungpassende Zusätze
Entzündung 250 mg CoQ10, Omega-3, Alpha-lipon-Säure, Curcumin, Resveratrol
Athritis 250 mg CoQ10, Omega-3, Glucosamin, Chondroitin
Krebs 400 - 900 mg Vitamin C, Vitamin D, Selen, Vitamin B Komplex
Herz und Kreislauf 250 mg CoQ10, Omega-3, Magnesium, Resveratrol, Roter Reisextrakt, Vitamin K2-MK4, Vitamin K2-MK7
Augen N/A Lutein, Zeaxanthin, omega-3, Vitamin-A, Vitamin C, Zink
Immunsystem N/A Zink, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin D
Knochen/Osteoporose 300 mg Vitamin D, Calcium, MK4
Altzheimer, Gehirnzellen 350 mg Omega-3, Vitamin B12, Vitamin C, Resveratrol, Alpha-GPC
Asthma N/A Vitamin D
Haut N/A Vitamin A, Vitamin C, Zink, Selen
Strahlungsschäden 400-600 mg Iod, Genistein
NAFLD (Fettleber) 600 mg CoQ10, Omega-3, Methionin, Glutathion

Dr. Tan ist ständig mit der Wissenschaft um die Tocotrienole befasst, darum würde ich seinen Empfehlungen hohen Wert zusprechen. Viele dieser Angaben entsprechen meinen eigenen Recherchen in der Forschungswelt, die Sie (mit Angabe der Nachweise) auf dieser Webseite finden. 

Hier Kommentare zu den Zusätzen:

CoQ10 (Coenzym Q10) ist kein Vitamin, es kommt aber recht oft auf der Liste vor und sollte darum generell als Zusatz-Supplementierung erwogen werden.

Omega-3 Fettsäuren sind die sogenannten Fischöle EPA und DHA, sowie die pflanzliche alpha-Linolensäure (LNA). Die Fischöle EPA und DHA stehen aus Kaltwasserfischen und auch vegan, aus Algen, zur Verfügung. Die pflanzliche LNA (am besten aus Leinöl, auch aus Chia und Leindotter) sollte unbedingt eingeschlossen werden, da sie die Genese der entzündungsvermittelnden AA (Arachidonsäure) am besten zurückdrängen kann.

MK4 und MK7 ist Vitamin K2 - es fällt auf, dass auch Dr. Tan die Form MK4 (Menachinon-4) besonders empfiehlt. MK4 ist kurzlebig im Plasma und sollte darum am besten mehrmals am Tag in kleineren Mengen gegeben werden (beispielsweise als Tropfen).

Vitamin D ist in der Bevölkerung häufig unterversorgt, aber ein oft erwähnter Zusatzfaktor. Vermutlich empfiehlt es sich für jeden eine Dauerversorgung von 800 bis 4000 IE einzurichten. 

Zink wird in vielen Enzymwegen im Körper gebraucht und verbraucht. In vielen Fällen ist eine Zusatzversorgung sinnvoll.

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. Anti Demenz


Sitemap Suche Datenschutz Disclaimer Impressum Kontakt

28.02.2020 19:10