Klick für Übersicht word logo
Anzeige:
  
tocotrienol.de > Home > Forschung Überblick    (>>> Anti Vitamin E Studie)

T3 Tocotrienole - Vergleich mit Tocopherol ("normales" Vitamin E)

Tocotrienole oder kurz T3 sind natürliche Unterarten von Vitamin E, die in den letzten Jahren erstaunliche Forschungsergebnisse erbracht haben, die weit über "gewöhnliches" Vitamin E hinausgehen.

Hier ein Vergleich. Tocopherol ist das meistverwendete und der zumeist mit "Vitamin-E" bezeichnete Stoff. Tocotrienole sind seltenere aber auch in der Natur weitverbreitete Moleküle, die ebenfalls mit Vitamin E bezeichnet werden. 

Thema Tocopherol
Tocotrienole
Vitamin-E Aktivität ja ja
Antioxidans ja 40 bis 60-fach höher an der Zellmembran
natürlicher Ursprung ja ja
Entzündungshemmend -- T3 hemmen die Produktion der Entzündungsfaktoren COX-2, iNOS und NF-kappaB .
Krebsvorsorge Antioxidantien schützen durch Neutralisierung gefährlicher freier Radikale Antioxidantien schützen durch Neutralisierung gefährlicher freier Radikale
Studien zeigten eine deutlich hemmende Wirkung in Kulturen menschlicher Krebszellen
Neurodegeneration --

schützen gegen durch Schlaganfall oder Glutamat hervorgerufene Neurodegeneration

können Schäden an der weissen Gehirnsubstanz (White Matter Lesions) beheben

Herz/Kreislauf -- Studien zeigten, dass T3
  1. Plasma-Cholesterin senken
  2. die Risikofaktoren apolipoprotein B (26%), thromboxane-B2 (41%) und platelet factor 4 (PF4; 29%) signifikant senkten

Wissenschaftliche Übersichtsarbeit über Tocotrienole

Aus dem Jahr 2007 gibt es eine ausgezeichnete Zusammenfassung des Standes der Tocotrienol-Forschung.

Wer noch tiefer in die Themen Bioverfügbarkeit, anti-Krebs, anti-Cholesterin und Schutz von Nervenzellen einsteigen möchte, ist mit diesem ausführlichen Bericht der Ohio State University gut beraten (auf englisch).

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. Anti Vitamin E Studie


Sitemap Suche Disclaimer Impressum Kontakt

24.02.2017 13:35