Klick für Übersicht word logo
Anzeige:
  
tocotrienol.de > Home > Natur Quellen    (>>> T3 Arten)

Natürliche Quellen von Tocotrienolen

Wo kommen sie her, die Tocotrienole, wo sind sie überall drin?

Kurz gesagt, aus Palmfrüchten, Annattosamen oder Reis.

Palmfrüchte enthalten viel Pflanzenöl mit hohem Gehalt an Tocotrienolen und Tocopherolen. Die Samen des Annatto-Baumes enthalten reines delta- und gamma-Tocotrienol Reiskeime enthalten zwar nur wenig Öl, das Öl ist aber reich an Tocotrienolen (früher auch Oryzanol).

Vitamin E wird nur von Pflanzen erzeugt und ist, weil öllöslich, in Pflanzenölen enthalten. Die Pflanzen erzeugen es zum eigenen Schutz.  

Hier eine Übersicht von den in verschiedenen Pflanzenölen enthaltenen Vitamin E-Arten
(Angaben in mg/1000g).  

Pflanzenöl %Tocol Tocopherole Tocotrienole Plastochomanol
Name%aTPmgT3aTPbTPgTPdTPaT3bT3gT3dT3P-8
Annatto Samen (Bixa orellana) 0.9% 1610 14           140 1470
Palmöl (Elaeis guineensis MRI) 7.7% 1423 193 234 536 123 336   710 377
Öl aus dem Palmfruchtpreßkuchen 60.5% 1083 1662       456   485 142
Rosskastanie (chinesische)(18% Öl) 13.8% 1059 195   88   97   626 336 69
Traubenkernöl (MRI) 14.0% 730 160 133 119   163 67 500
Reiskeimöl 33.1% 585 324 18 53   236   349  
Palmöl raff 26.0% 379 133       130   204 45
Koriander Samen (20% Öl) 10.3% 368 46   31   96   231 41  
Reiskeimöl raff 40.2% 308 249 15 47   167   141  
Weizenkeimöl 2 51.9% 212 1100 808     85 127    
Dill Samen (Anethum graveolens L.,18% Öl) 24.0% 200 96   29 30 102   69 29 45
Pistacia terebinthus Chia (41% Öl) 29.0% 178.3 135 3 136 8 39 2.3 100 37 5.8
Soja Glycine max 9.0% 172 352 40 2400 932 69   103    
Gerstenöl 14.3% 166 30 5 5 4 120 30 16
Kokosnußöl raff 1 0.0% 20       3 20      
Kokosnußöl raff 2 14.8% 19 4   4,5   3 1,5 15  
Haferöl 17.6% 13 3 1     10 3
Kakaobutter 5.5% 2 11   170 17 2    
Schwarze Johannisbeere Samen (22% Öl) 37.2% 0.5 37   55 6.9   0.3 0.2    
Leinöl 1.3% 0 10   500           280
Maiskeimöl raff 22.2% 0 134 18 412 39      
Olivenöl 99.3% 0 930   7        
Rapsöl 25.8% 0 70 16 178 7      
Safloröl 89.8% 0 477   44 10      
Senföl 12.5% 0 75 494 31      
Sesamöl raff 4.1% 0 12 6 244 32      
Sojabohnenöl 10.0% 0 116 34 737 275      
Sonnenblumenöl 95.6% 0 608 17 11        
Weizenkeimöl 1 53.9% 0 1179 398 493 118 Spuren      

Eine Besonderheit ist die Annatto Pflanze. Sie enthält Tocotrienole, mit einer ungewöhnlichen Zusammensetzung: sie bestehen überwiegend aus delta-Tocotrienol und gamma-Tocotrienol und sind frei von alpha-Tocopherol, das die Aufnahme von Tocotrienolen behindern kann. Annatto-Früchte sind die reichhaltigste Quelle von Tocotrienolen überhaupt.

Durch das reiche Vorkommen von Tocotrienol-Vitamin E in Gerste, in Reis und anderen Getreiden, sowie in Annatto-Früchten und Weintrauben waren Tocotrienole seit Jahrtausenden natürlicher Bestandteil der menschlichen Ernährung - auch in verschiedenen Kulturkreisen. Erst durch die moderne Lebebsmittelproduktion (Abkehr von Gerste und Schälen von Getreiden) wurden sie der Bevölkerung weitgehend entzogen.

Tocopherole und Tocotrienole können auch synthetisch hergestellt werden. Allerdings entstehen bei der Synthese der Tocotrienole je 8 Homologe, von denen nur eines natürlich und wirksam ist (durch die cis/trans Konfiguration das Phytyl-Restes). Dadurch sind die natürlichen Quellen bei weitem zu bevorzugen.

Kommerziell werden derzeit Tocotrienole extrahiert aus Palmöl, Reiskeimöl und Annatto.
Lesen Sie im nächsten Kapitel über die wesentlichen Unterschiede dieser Tocotrienol-Quellen und Ihre Anwendung.

Diesen Artikel...  Drucken   Größer Anzeigen   Frage stellen   Kommentieren

weiter mit Kapitel.. T3 Arten


Sitemap Suche Disclaimer Impressum Kontakt

24.03.2017 13:09